Sonntag, 21. Mai 2017

Schmetterlinge und Käfer

Bisher habe ich mich immer etwas zurück gehalten, was das Nähen für die Burzelmaus angeht. Einfach, weil ich es zu schade um die Arbeit finde, wenn die kleinen so schnell aus ihren Sachen raus wachsen. Zudem habe ich so viele Sachen gebraucht geschenkt bekommen, das ich zu tun hatte, das ich alles anziehen kann.

Aber jetzt macht es mir langsam Spaß. Die Maus wächst nicht mehr ganz sooooo schnell. Und da sie jetzt anfängt, mit laufen, sieht man die Kleider auch "in voller Pracht".

Ganz frisch entstanden ist diese Finnja von Hefferli. Die Stoffe hab ich im Stoffhaase in Chemnitz entdeckt.


Einen gepunkteten Stoff hab ich eben dort in einer Restekiste gefunden und gedacht "nimmste mal mit, Punkte gehen ja immer und Kombistoff haste eh zu wenig"


Beim Stoffe gucken hab ich dann den tollen Musterstoff mit den Schmetterlingen und Käfern gesehen. Der wurde gerade für eine andere Kundin zu geschnitten.



Es war Liebe auf den ersten Blick. Und da ich ja schon den passenden Kombistoff in der Hand hielt, wanderte ganz schnell ein halber Meter in meinem Körbchen.


Die Finnja fand ich dann beim stöbern auf makerist und äußerst passend für die beiden Stoffe. Und nur ein paar Tage später konnte ich der Kleinen ihre erste Tunika anziehen.


Das schöne bei Mädchensachen ist ja, das man sich eigentlich richtig austoben kann. Allerdings hätte ich den Zierstich doch lieber in einer Kontrastfarbe machen sollen. So sieht man ihn nur, wenn man ganz genau hinsieht. So ist das halt, wenn man zu faul ist zum umfädeln.


Beim stöbern hab ich natürlich noch so ein, zwei andere Schnittmuster entdeckt, die unbedingt genäht werden wollen. Ich hoffe nur, ich finde bald Zeit dazu.



Und damit nun ab zu LunaJu´s Kiddikram.

Und nun wünsche ich euch allen einen schönen Start in eine sonnige und vorallem kurze Woche.
Bis dahin, 
Susanne 

Kommentare:

  1. Sehr niedlich und hihi, das mit dem umfädeln kenne ich auch. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hej Susanne,
    ach ist das niedlich! Die stoffe passen wirklich super zusammen und rot weiss gepunktet ist eh mein Favorit :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Wuuuunderschön! Ich beneide Dich um Dein Babymädchen :-). Bei Jungs ist man ja irgendwie doch eingeschränkt und meine Große weiss schon ganz genau, was sie anziehen möchte und was nicht (und es wird ganz bestimmt nicht einfacher ;-) ).
    Genieß die Kleinkinderzeit :-) .

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Susanne. Das ist so niedlich anzusehen an der kleinen Maus. Deine Stoffkombinationen gefallen mir sehr.
    Lieben Gruß Iris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    der Stoff beamt mich gerade zurück in die 70er ♥ "Volle Kanne" Kindheitserinnerungen ♥
    Ein so tolles Retrodesign, welches du zu einem richtig tollen Kleidungsstück verarbeitet hast.
    Mir gefällt die Kombi mit dem pünktchendesign total gut.
    Hach ... da wäre man doch nur all zu gerne noch mal Kind.

    Das mit dem "schnell rauswachsen" bei Kindern aus Bekleidung ist leider so. Aber so lange die kleine Maus noch alles anzieht was du nähst, nutze das lieber aus *gg*
    Kleine Kinder wissen schon sehr bald was sie anziehen wollen und was nicht!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar.